Wie ich darauf komme.

Bewährte Grundlagen - zeitgemäß beraten.

Das Leben der Menschen hat sich innerhalb der letzten Jahrzehnte verändert wie nie zuvor. Unsere immer hektischer werdende Welt bringt stets neue Krankheiten hervor, psychische oder physische Leiden. Früher hatten die Menschen andere Ernährung bei körperlich härterer Arbeit – grundsätzlich hat es gepasst.

Der grundsätzliche Gedanke „Versichern“ ist gut:

Ein finanzstarker Partner übernimmt Risiken, um die wirtschaftlichen Folgen existenzbedrohender Ereignisse abzusichern.

Bei Feuer- oder Personenschäden sind die Versicherten vor dem finanziellen Ruin geschützt. Zum Beispiel durch Privathaftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung, sowie durch Berufsunfähigkeitsversicherung und Risikolebensversicherung.

Auch der Investmentgedanke ist ursprünglich gut:

Vorhandenes Vermögen sucht eine Unternehmung welche Kapital benötigt und partizipiert an dessen Erfolg durch Gewinnbeteiligung, Zins oder Dividende.
Grundsätzlich hat es gepasst.

 

kompass_460Diese Grundlagen und das damit verbundene, wichtige Verständnis für die Vorgänge und „Funktionsweisen“ innerhalb der Finanz- und Versicherungsprodukte, sind heute fast verloren gegangen. Seitens der Finanzindustrie besteht ein großes Interesse, dieses „Basiswissen“ und Grundverständnis nicht „zu groß“ werden zu lassen. Auch unsere Schulbildung liefert kein richtiges Finanzverständnis. Deshalb ist gerade im Bereich der Finanzdienstleistungen heutzutage nahezu alles (ver)kompliziert und undurchsichtig.

Mit zeitgemäßer Beratung und speziellen Konzepten auf bewährten Grundlagen helfe ich meinen Kunden ihre Ziele zu erreichen und dabei nicht vom Weg abzukommen.